Lehre zu Rechnernetzen und verteilten Systemen

Spektrum der Lehrveranstaltungen

Das Lehrangebot umfasst die Module:

  • Rechnernetze und verteilte Systeme (RVS),
  • Modellierung und Analyse eingebetteter und verteilter Systeme (MAevS),
  • Modellierung verteilter Algorithmen (MvA),
  • Verteilte Basisalgorithmen (VBA),
  • Rechnernetzanwendungen (RNA),
  • Sicherheit im Netz (SiN).

Lehrmaterialien dazu sind hier zu finden.

Seminare greifen aktuelle Fragestellungen des Gesamtgebiets auf, zum Beispiel Rechnernetz-Verwaltung/Management, Hochgeschwindigkeitsprotokolle, Temporal Logic of Actions, Protokollimplementierung, Standards und Plattformen für offene verteilte Anwendungen, Entwurf verteilter Systeme mit formalen Methoden, kompositionale Entwurfs- und Analysemethoden für verteilte Systeme, Modelle und Architekturen in verteilten Anwendungen, Modelle zur Datensicherheit im Netz.

Prüfungen

Zu den einzelnen Veranstaltungen des Lehrangebots werden Prüfungen entsprechend den Angaben des Modulkatalogs und den Ankündigungen aus den Vorlesungen durchgeführt.
Prüfungstermine zu mündlichen Prüfungen werden in der Regel während der Vorlesungszeit wöchentlich, in der vorlesungsfreien Zeit nach Möglichkeit monatlich angeboten.
Prüfungstermine werden vorzugsweise per E-Mail oder in der Sprechzeit vereinbart.
Bei E-Mail-Terminanfragen geben Sie bitte Ihren Wunsch-Terminzeitraum an.

Diplom- / Master- / Bachelor- Arbeitsthemen

Die aktuell offenen Themen finden Sie hier

Angebot an Lehrveranstaltungen

Sie finden die angebotenen Lehrveranstaltungen im LSF der TU Dortmund.