Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Abschlussarbeiten aus dem Bereich Rechnernetze und verteilte Systeme

Abschlussarbeiten im Bereich Rechnernetze und verteilte Systeme (RvS)

Freie Themen
  • Eigene Themenvorschläge im Bereich RvS sind immer gerne gesehen, wir freuen uns auf Ihre Ideen.
  • Falls Sie ein Artikel aus unseren Publikationen besonders interessiert, könnten Sie in diesem Bereich ebenso gerne eine Abschlussarbeit schreiben.
Kontakt
Aktuelles
  • Masterarbeiten:
    • Es sind noch freie Plätze verfügbar.
    • Aktuell: Masterarbeit bei Hitachi über Container Orchestration with Stateful Failover Support. Mehr Informationen hier. Dabei besteht auch die Möglichkeit eines Aufenthalts vor Ort in der Schweiz.
  • Bachelorarbeiten:
    • Es besteht schon eine große Anfrage. Gerne können wir jedoch neu in Kontakt treten, wenn einer der folgenden Punkte erfüllt ist:
      • Sie haben schon eine Veranstaltung bei Prof. Förster besucht, bzw. nehmen gerade an einer teil.
      • Sie benötigen eine Zweitbetreuung und haben schon eine Erstbetreuung bei einer anderen Professor:in.
      • Sie möchten eine Arbeit mit der IRB schreiben und haben den Kontakt dort schon hergestellt.
      • Sie möchten eine Arbeit in Kooperation mit der Industrie schreiben und haben schon den Industriekontakt hergestellt (siehe unten).

Weitere Themen

Im Folgenden werden mehrere Themengebiete grob aufgelistet. Eine genauere Festlegung der Inhalte erfolgt nach Absprache mit dem Ansprechpartner/Betreuer. Zumeist ist es möglich diese Arbeiten dynamisch auf Theorie oder Praxis (z.B. mit Python, Mininet, echter Hardware) auszurichten.

  • Ausfallsicheres Routing
  • Konsistente Routingupdates
  • Segment Routing mit IPv6
  • Optische Netze
  • Graph Exploration
  • Verteilte Beweise
  • Programmable Matter
  • Didaktik von Rechnernetzen und verteilter Systeme 
    Arbeiten in Kooperation mit der Industrie
    Eine Abschlussarbeit in Kooperation mit der Industrie ist grundsätzlich möglich. Dieses hat z.B. den Vorteil, dass Sie mit echten statt synthetischen Daten arbeiten können bzw. mit aktueller Produktionshardware in größerem Maßstab Messungen durchführen können. Jedoch müssen diese Arbeiten ebenso wie jede andere Abschlussarbeit auch den wissenschaftlichen Maßstäben genügen. Insbesondere muss die Fragestellung wissenschaftlich sein und die Arbeit den aktuellen Stand der Forschung voranbringen.
    Diverses
    Die TU Dortmund bietet diverse kostenlose Angebote zur Unterstützung von Studierenden beim Schreiben von Abschlussarbeiten an. Eine Wahrnehmung dieses Angebots wird empfohlen.