Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Konzepte verteilter Systeme und Algorithmen

Vorlesung SS 22 (4 SWS Vorlesung mit Übung, Nr. 042633)

Konzepte verteilter Systeme und Algorithmen

Veranstalter: Klaus-Tycho Förster

Email: klaus-tycho.foerster@tu-dortmund.de

Sprechstunde: nach Vereinbarung per Mail

Zeit und Ort
  • Die Vorlesung wird in Präsenz stattfinden, jedoch gibt es keine Anwesenheitspflicht.
  • Die Zeiten (bzw. ggf. Ort) sind wie folgt:
    • Mo 10:15 - 12:00, Otto-Hahn-Str. 12 - R. 1.055 (ab 04.04.2022) [Vorlesung]
    • Mi 10:15 - 12:00, Otto-Hahn-Str. 12 - R. 1.055 (ab 13.04.2022) [Übung]
Teilnahmevoraussetzungen
  • Grundkenntnisse in Rechnernetzen und Algorithmik
  • Kenntnisse aus anderen Masterveranstaltungen werden nicht vorausgesetzt.
Inhalt der Vorlesung
  • Es werden verteilte Systeme und Algorithmen aus verschiedenen Perspektiven untersucht. Berücksichtigte Aspekte umfassen unter anderem verteilte Koordination, Fehlertoleranz, Lokalität, Sicherheit und Synchronisation, aber auch fundamentale algorithmische Ideen sowie Schranken der Berechenbarkeit. Die dabei behandelten Konzepte sind grundlegend für das Design verteilter Systeme
Material und weitere Organisation
  • Wird im Moodle zur Veranstaltung bereitgestellt: https://moodle.tu-dortmund.de/course/view.php?id=33886
    • Der Einschreibeschlüssel wird in der ersten Veranstaltung bekanntgegeben und kann sonst auch per Email erfragt werden. Alternativ bekommen Sie auch direkt Zugriff auf die Veranstaltung durch Einschreibung im LSF.
  • Das Material wird vorwiegend in englischer Sprache sein.
Prüfung
  • Mündliche Prüfung nach Abschluss der Vorlesung. Die Prüfung kann je nach individuellem Wunsch in deutscher oder englischer Sprache abgehalten werden.
Diverses
Literatur

Es besteht nicht die Notwendigkeit Literatur selbst zu kaufen. Das jeweils benötigte Material sowie weitere Literatur wird im Moodle bereitgestellt.