Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publications

ProC/B: Eine Modellierungsumgebung zur prozessketten-orientierten Beschreibung und Analyse logistischer Netze

Falko Bause, Heinz Beilner, Jan Kriege

Peter Buchholz, Uwe Clausen (eds.): Große Netze der Logistik - Die Ergebnisse des Sonderforschungsbereichs 559, Springer, 2009.

 

Abstract

Heutige Logistik-Systeme und -Netze sind menschgeschaffene ("künstliche") Systeme beträchtlicher Größe und Komplexität. Entwurf, Realisierung, Betrieb komplexer künstlicher Systeme (nicht nur des Logistik-Bereichs) sind ohne Einsatz geeigneter Beschreibungen, geeigneter "Modelle", kaum vorstellbar: Beschreibungen/Modelle betrachteter Teilsysteme und Systeme sind Grundlage der Kommunikation und kritischen Diskussion von Realisierungs-Vorschlägen und -Varianten, sind Mittel der Fixierung und Weitergabe getroffener Entscheidungen. Zu dieser - wesentlichen - "deskriptiven" Rolle von Beschreibungen/Modellen gesellt sich ihre Rolle als Ausgangspunkt "analytischer" Betrachtungen, in deren Rahmen Untersuchungen von Systemeigenschaften (wie etwa von Korrektheit, Effektivität, Effizienz, Kosten, u.a.m.) bereits anhand eines beschreibenden Modells und nicht erst anhand des de fakto realisierten Systems - angestrebt und durchgeführt werden.

 

BibTeX
@InCollection{BBK09, 
	 author = {Falko Bause and Heinz Beilner and Jan Kriege}, 
	 title = {{ProC/B: Eine Modellierungsumgebung zur prozessketten-orientierten Beschreibung 
		 und Analyse logistischer Netze}}, 
	 booktitle = {Gro{\ss}e Netze der Logistik - Die Ergebnisse des Sonderforschungsbereichs 559}, 
	 pages = {19-57}, 
	 publisher = {Springer Verlag}, 
	 year = {2009}, 
	 editor = {Peter Buchholz and Uwe Clausen}, 
	 chapter = {2}, 
	 url = {http://dx.doi.org/10.1007/978-3-540-71048-6_2}, 
	 doi = {10.1007/978-3-540-71048-6_2}, 
	 isbn = {978-3-540-71047-9} 
 }

 

Links